Karolin Nebermann, Assistentin
Nachdem mir meine ein-Mann-Party zu wuselig wurde, habe ich mir Anfang 2019 Karo mit ins Boot geholt, weil ich wusste, dass ich dringend jemanden mit Organisationstalent brauche. Jeder, der eine Buchungsanfrage stellt, Fragen zum Thema Kitafotos hat oder Hilfe bei der Bestellung braucht, kommt an meiner guten Fee nicht vorbei. Karo macht alles, was ich mit steigender Auftragslage nicht mehr auf die Reihe bekommen habe- sie organisiert und kommuniziert, ist für die Kundenglücklichkeit und überhaupt das Gelingen der Fototage verantwortlich. 
Karo denkt sich nämlich auch aus, wann ich wen wie lange fotografiere, schreibt mir Stundenpläne, bespricht diese mit den verantwortlichen der Kitas und ich mache alles dann einfach so, wie Karo sagt. 

Anna Haake, Assistentin
Anna ist hauptberuflich Make-up and Hair-Artist und Flamingoexpertin. Am liebsten würde sie aber nochmal ein Jahr in den Kindergarten gehen. Deswegen begleitet sie mich, wann immer sie Zeit hat, in Kitas. Während sie mit den Kids Sandkuchen bäckt, Bands gründet, in denen jeder der Drummer sein darf und ein paar Runden schaukelt, arbeitet sie mir die Kids zu, sodass ich mich ganz entspannt nur aufs Fotografieren konzentrieren kann. Anna legt Frisuren gekonnt zurecht, schließt Hosenknöpfe und zaubert Rotznäschen weg, nachdem sie ganz einfühlsam entschieden hat, wer als nächster fotografiert werden darf.
Für mich ist Anna eine riesengroße Hilfe, für die Kinder ist Anna eine neue Freundin.


Viktor Gottselig, Fotograf

Der zweite Fotograf im Bunde. Viktor ist Fotograf mit langjähriger Berufserfahrung. Er hat einen ungewöhnlich guten Drive bei den Kids und freut sich auf die fröhlichen Fototage. Normalerweise können es die Kids nicht abwarten, endlich an der Reihe zu sein und von mir fotografiert zu werden. Als ich Viktor das erste Mal zum Fotografieren dabeihatte, war da ein Junge, der darauf bestand, nur von Viktor fotografiert zu werden. Ein gutes Zeichen, oder?

Viktor passt absolut perfekt zu meinem Konzept. Er begegnet den Kindern auf Augenhöhe, mit Wertschätzung, Einfühlungsvermögen und einer ordentlichen Portion Humor. 
Mein Konzept lebt vom fröhlichen und einfühlenden Umgang mit den Kindern. Die Bilder wirken nicht unverfälscht und authentisch aufgrund unseres technischen Know-hows, sondern aufgrund unserer gesamten Herangehensweise. Wir stellen in den Vordergrund, dass die Fototage für niemanden Stress oder Druck bedeuten. Wir stellen in den Vordergrund, dass die Kinder Vertrauen zu uns haben und während der Fototage wirklich eine gute Zeit mit uns erleben. Kein Kind muss das Fototgrafiertwerden über sich ergehen lassen oder die Zeit "aushalten", wie es bei manch anderen Konzepten leider der Fall ist. Und so entstehen- für uns wie nebenbei- unverfälschte, fröhliche und ganz natürliche Portraits. 

Ich bin glücklich, mit Viktor nun einen zweiten Fotografen im Team zu haben, der meine Herangehensweise eins zu eins umsetzt.